Jahresbericht 2016

Jahresbericht 2016 der Dorfwerkstatt Rösebeck e. V.

 

Die Generalversammlung der Dorfwerkstatt fand am 15. April in der Bördeblickhalle statt.

 

Am 23. April wurde in der Bördeblickhalle ein Tanzkaffee veranstaltet. Hier wurden unter fachkundiger Leitung von Daniel Kootz einige Tänze vorgestellt und wer wollte, konnte  diese Tänze danach ausprobieren. Diese Veranstaltung fand erstmals statt und soll voraussichtlich im Jahr 2017 wiederholt werden.

 

Ende April wurden die Arbeiten am Verkaufsstand der Dorfwerkstatt beendet. Dieser wurde am 01. Mai beim Maifeiertag der Feuerwehr erstmals eingesetzt.

 

Im August veranstaltete die Dorfwerkstatt gemeinsam mit dem Spielmannszug, der Landjugend sowie dem Hallenbetreiberverein eine Kirmes in der Bördeblickhalle. Der Erlös dieser Veranstaltung wurde ist für den Umbau der Halle verwendet.

 

Auch in diesem Jahr wurde wieder ein Tannenbaum bei der Kirche aufgestellt. Hierzu war auch der Nikolaus erschienen. Er hielt eine kleine Ansprache. Anschließend ging es mit einem kleinen Fackelzug zur Bördeblickhalle, wo dann die offizielle Nikolausfeier für die Kinder abgehalten wurde. Danach wurde in der Bördeblickhalle bis zum frühen Morgen bei vorweihnachtlicher Stimmung weitergefeiert. Diese Veranstaltung fand am 26. November statt und soll auch im nächsten Jahr wiederholt werden.

 

Anfang Dezember wurden die Arbeiten zum Aufbau der Homepage der Dorfwerkstatt beendet. Diese soll nun die Mitglieder sowie alle anderen Interessierten über die aktuellen und geplanten Projekte informieren. Gleichzeitig wurde eine E-Mail Adresse eingerichtet, an die alle schreiben können, die Fragen haben oder ein Projekt starten möchten. Außerdem sollen die Mitglieder über E-Mail über die aktuellen Projekte und Veranstaltungen informiert werden.

 

Im Jahr 2016 wurden auch die Arbeiten zum Umbau  in der Bördeblickhalle fortgesetzt. Der Umbau der Toilettenanlage sowie der Einbau der Brandschutztüren standen hierbei im Vordergrund. Die Arbeiten werden auch im Jahr 2017 fortgeführt.

 

Das war der Jahresbericht für das Jahr 2016.